Cardiline verspricht ein Problem zu lösen, mit denen immer mehr Deutsche zu kämpfen haben, nämlich zu hoher Blutdruck. Zu der Risikogruppe gehören vor allem ältere Menschen, mit zunehmendem Alter. Es ist aber nicht nur das Alter alleine, welches darüber bestimmt, ob man hohen Blutdruck haben wird oder nicht. Stress, zu wenig Bewegung, fettiges Essen und Übergewicht tragen ebenfalls zu dieser Volkskrankheit bei. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch junge Menschen, aufgrund von Stress auf der Arbeit oder Schlafmangel, mit zu hohem Blutdruck zu kämpfen haben.

Die Kapseln versprechen bei regelmäßiger Einnahme den Blutdruck bereits innerhalb von 6 Stunden zu normalisieren. Dies soll durch Bioflavonoid möglich sein. Zudem soll auch der Tonus regeneriert und die Elastizität der Gefäße verbessert werden. Auch eine Altersgrenze gibt es, laut Hersteller, nicht. Wir haben uns genauer mit den Kapseln auseinandergesetzt, um herauszufinden wie wirkungsvoll Cardiline tatsächlich ist.

Was ist Cardiline?

Was ist CardilineBei Cardiline handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, welches zur Behandlung von Hypertonie (Bluthochdruck) eingesetzt wird. Das Präparat wird in Form von Kapseln eingenommen und soll den Blutdruck bereits nach einigen Stunden wieder normalisieren. Hypertonie ist oftmals mit regelmäßigem Schwitzen, chronischer Müdigkeit, Beschleunigung des Herzklopfens, Gereiztheit, Kopfschmerzen und vielen anderen Symptomen verbunden. Der Hersteller empfiehlt daher, so schnell wie möglich mit der Einnahme der Tabletten zu beginnen, um schlimmere Folgen der Hypertonie zu vermeiden.

Bei regelmäßiger Einnahme der Cardiline Kapseln wird zudem die Elastizität der Gefäße hergestellt, die vor allem mit zunehmendem Alter verloren geht. Der Blutzuckerspiegel wird ebenfalls gesenkt und das Herz somit präventiv vor Infarkten und Schlaganfällen geschützt.

Gibt es Cardiline Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Bei all unseren Recherchen legen wir immer sehr großen Wert auf die Meinungen und Erfahrungen, die andere Nutzer mit dem jeweiligen Produkt gemacht haben. Deswegen haben wir uns auch aufmerksam die Cardiline Erfahrungen von Anwendern im Internet durchgelesen.

Etwas was uns direkt aufgefallen ist, dass alle Anwender, sowohl Frauen wie auch Männer, davon berichten, dass die Einnahme der Kapseln sehr einfach war. Komplikationen und Nebenwirkungen waren bei der Anwendung nicht vorhanden. Vor allem die weiblichen Nutzer berichten, dass sich ihr körperliches Wohlbefinden bereits nach wenigen Tagen verbessert hat. Der Blutdruck hat sich bereits nach 10 Stunden bei den meisten Nutzerinnen normalisiert. Die meisten weiblichen Nutzer berichten, dass ihre tägliche Müdigkeit verschwunden ist und, dass sie im Alltag nun viel mehr Energie haben.

Auch die Erfahrungen von den männlichen Anwendern war durchweg positiv. Der hohe Blutdruck hatte die meisten Nutzer sowohl bei der Arbeit wie auch im Privatleben stark belastet. Durch die regelmäßige Einnahme von Cardiline, konnten sie nun mit viel mehr Energie durch den Tag starten und produktiver arbeiten.

Cardiline Erfahrung Erfahrungen Erfahrungsbericht

Cardiline Erfahrungsbericht Bewertung Kritik Erfahrungen

Cardiline Bewertung Kritik Erfahrungsbericht Cardiline

Cardiline im Test – Echte Zahlen + Fakten

Cardiline TestAuch wir wollten uns von der Wirkung der Kapseln überzeugen lassen. Daher haben wir über 4 Wochen einen Cardiline Test mit einer freiwilligen Probandin Jana, 49 Jahre, durchgeführt. Sie leidet bereits seit einigen Jahren an Bluthochdruck und damit verbundenen typischen Symptomen wie beispielsweise Müdigkeit. Die Ergebnisse von unserem Selbsttest werden wir in den nächsten Abschnitten präsentieren.

Woche 1:
Verbesserungen?


Bevor unsere Probandin mit der Einnahme der Kapseln starten konnte, mussten wir sie über die korrekte Gebrauchsanweisung der Tabletten aufklären. Der Hersteller empfiehlt jeweils 1 Kapsel morgens und 1 Kapsel abends vor der Nahrungsaufnahme mit ausreichend Wasser zu sich zu nehmen. Am Ende der ersten Testwoche konnten wir bereits eine stabilisierende Wirkung der Kapseln nachmessen. Der Blutdruck unserer Probandin hatte sich normalisiert. Zudem hatte sie uns berichtet, dass sich ihr körperliches Wohlbefinden verbessert hat.

JA
Woche 2:
Verbesserungen?


Am Ende der zweiten Woche hatten wir ebenfalls Messungen vorgenommen. Der Blutdruck unserer Probandin befand sich im Normalbereich und hatte sich auch nicht schlagartig verändert. Unsere Testerin berichtete uns, dass sie seit der zweiten Woche der Cardiline Einnahme keine Schlafprobleme mehr hatte und endlich durchschlafen konnte.

JA
Woche 3:
Verbesserungen?


Die Einnahme hatten wir in der dritten Woche wie gewohnt umgesetzt. In dieser Woche konnten wir nicht nur nachmessen, dass sich der Blutdruck unserer Probandin normalisiert hat, sondern auch ihr Blutzuckerspiegel. Zudem hatten sich auch ihre Gefäße mehr geöffnet, die zuvor stark verengt waren.

JA
Woche 4:Verbesserungen?


Am Ende der vierten Woche hatten wir uns dazu entschieden ein Endfazit zu ziehen. Wir konnten feststellen, dass sich sowohl der Blutdruck wie auch der Blutzuckerspiegel unserer Probandin deutlich verbessert hat. Zudem hatte unsere Testerin auch nicht mehr mit chronischer Müdigkeit zu kämpfen und fühlte sich viel fitter und gesünder. So können wir unseren Cardiline Test mit einem positiven Ergebnis abschließen.

JA

Gibt es eine weitere wirkungsvolle Alternative?

Wir waren selbst überrascht wie gut uns Cardiline in unserem Selbsttest überzeugen konnte. Dies hatten wir jedoch, aufgrund unserer vorherigen Recherche im Internet, bereits erahnt. Da wir wissen, dass immer mehr Menschen mit Herzproblemen zu kämpfen haben, möchten wir Ihnen noch eine weitere effektive Alternative vorstellen. Es handelt sich hierbei um das Produkt Blutamil Komplex.

Das Präparat konnte seine Wirkung bereits in mehreren Studien unter Beweis stellen und wird auch von unseren Lesern als äußerst wirksam empfunden. Es ist reich an gesunden Omega-3 Fettsäuren und Vitamin E und hilft dabei die normale Herzfunktion wieder herzustellen und zu bewahren.

 EmpfehlungALTERNATIVE
 Cardiline Abbild TabelleBlutamil Komplex Abbild Tabelle
ProduktCardiline
Blutamil
Wirkung Reguliert Blutdruck
Senkt Blutzuckerspiegel
Stärkt Abwehrsystem
Blutdruckregulierung
Cholesterin Schutz
Stärkt das Immunsystem
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln60 Kapseln
Tagesdosis2 Kapseln2 Kapseln
Preis29,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
24,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5 / 5⭐⭐⭐⭐⭐ 5 / 5
Lieferzeit 1 – 3 Tage1 – 3 Tage
VerlinkungJetzt-2-Dosen-GRATIS-sichern-ButtonJetzt-2-Dosen-GRATIS-sichern-Button

Für wen sind die Kapseln gedacht?

Cardiline ist für jede Person geeignet, die mit Hypertonie zu kämpfen hat und die Krankheit langfristig in den Griff bekommen möchte. Das Alter oder Geschlecht spielen bei der Einnahme keine Rolle. Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe können die Kapseln auch präventiv eingenommen werden, um die gesunde Herzfunktion aufrechtzuerhalten und vor Schlaganfällen und Diabetes zu schützen.

Gibt es offizielle Test- und Studienberichte zu Cardiline?

Wir untersuchen immer genau, ob es zu einem bestimmten Produkt Test- oder Studienberichte gibt. Diese geben nämlich Auskunft darüber, ob ein Präparat tatsächlich das einhalten kann, was es verspricht. Laut Hersteller wurde Cardiline im Jahr 2018 einer klinischen Studie unterzogen. An dieser Studie haben 221 Menschen verschiedenen Alters teilgenommen, die an erhötem arteriellen Blutdruck leiden. Bei 98 % der Probanden fand eine Stabilisierung des Bluthochdrucks nach den ersten Stunden der Einnahme statt. Nach einer zweiwöchigen kurförmigen Einnahme konnten 97 % der Probanden die Symptome loswerden. 82 % der Probanden konnte feststellen, dass nach den ersten drei Tagen der Einnahme keine Anfälle von Bluthochdruck auftraten.

Wurden die Kapseln von der Stiftung Warentest untersucht?

Die Verbraucherorganisation Stiftung Warentest hat in der Vergangenheit bereits viele verschiedene Nahrungsergänzungsmittel getestet. Dazu auch einige, die zu der Behandlung von Blutdruck eingesetzt werden sollen. Daher hat es uns sehr verwundert, dass Stiftung Warentest Cardiline noch nicht getestet und bewertet hat. Dies kann, jedoch damit zusammenhängen, dass das Präparat relativ neu auf dem Markt ist.

Cardiline Einnahme und Dosierung

Cardiline Einnahme und DosierungDie korrekte Cardiline Einnahme ist sehr wichtig, um langfristig die gewünschte Wirkung zu erzielen. Der Hersteller gibt auf seiner Webseite an, dass man täglich 2 Tabletten einnehmen soll. Jeweils eine Morgens vor dem Frühstück und eine Abends vor dem Abendessen. Die Kapseln sollten immer mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen und die empfohlene Menge nicht überschritten werden.

Sollte man die Einnahme mit einem Arzt besprechen?

Vor der Einnahme von Cardiline ist es normalerweise nicht notwendig mit einem Arzt zu sprechen. Dies ist dank der natürlichen Rezeptur möglich, die für fast alle Anwender sehr gut verträglich ist. Bei Unsicherheiten empfehlen wir jedoch, die Einnahme im Vorfeld mit ihrem behandelnden Arzt zu besprechen. Zudem sollte man überprüfen, ob man eine Unverträglichkeit oder Allergie gegenüber einem Inhaltsstoff besitzen könnte. Auch in diesem Fall sollte man vor der Einnahme mit einem Arzt sprechen. Eine Liste mit allen Inhaltsstoffen finden Sie in den folgenden Abschnitten.

Cardiline Wirkung

Das Besondere an diesem Präparat ist, dass die Cardiline Wirkung präventiv ist. Zunächst wird der Blutdruck stabilisiert bis die natürlichen physiologischen Werte wieder erreicht sind. Durch die regelmäßige Einnahme der Kapseln wird sichergestellt, dass der Blutdruck sich nicht plötzlich verändert. Gleiches gilt auch für den Blutzuckerspiegel, auf den das Präparat ebenfalls eine positive Wirkung hat.

Gleichzeitig wird die Zähigkeit des Blutes wieder hergestellt, was die Hypertonie vermindert. Atherosklerotische Veränderungen im Körper werden vorgebeugt und somit auch die Chance auf einen Schlaganfall, wie auch andere körperliche Folgen, die mit Hypertonie verbunden sind.

Wann tritt die Wirkung ein?

Der Hersteller gibt an, dass eine Cardiline Wirkung bereits nach 6 Stunden möglich ist und sich der Blutdruck bereits in diesem Zeitraum normalisieren kann. Eine langfristige positive Wirkung kann schon nach wenigen Tagen eintreten. Auch das körperliche Wohlbefinden kann sich innerhalb der ersten Tage verbessern. Voraussetzung ist jedoch, dass man die Kapseln in der richtigen Dosierung einnimmt.

Zudem handelt es sich hier um ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel. Wirkstoffe werden von Person zu Person unterschiedlich aufgenommen, weshalb es auch beim Wirkungseintritt zu Abweichungen kommen kann.

Cardiline Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe von einem Produkt geben oft Auskunft darüber, wie wirkungsvoll ein Präparat ist. Daher haben wir uns intensiv mit der Wirkung der Cardiline Inhaltsstoffe beschäftigt und werden diese im Folgenden für Sie auflisten und genauer erläutern.

Brennnesselwurzel: War bereits im Mittelalter für seine heilende Wirkung bekannt. Das Kraut stellt die Nierenfunktion wieder her und erhöht die Menge von Erythrozyten, was den Blutzuckerspiegel senkt.

Riboflavin: Wird in der Medizin eingesetzt, um körperliche Unruhen zu behandeln. Gleichzeitig hat Riboflavin auch eine präventive Wirkung, indem es die Entwicklung von Anämie vorbeugt. Zudem wird die Sättigung von Zellen durch Sauerstoff angeregt.

Cobalamin: Das in Cardiline enthaltene Cobalamin hat eine stabilisierende Wirkung auf den Blutdruck und stellt die Energievorräte der Zellen, also ATP her. Gleichzeitig wird die Bildung von Blutkörperchen im Körper gefördert.

Thyamin: Ist den meisten vermutlich unter dem Namen Vitamin B1 bekannt. Thymian verbessert nicht nur den Fettstoffwechsel, auch die Funktion des Herzmuskels wird gefördert. Zudem wird die Alterung der Gefäße verlangsamt, was besonders vorteilhaft für das Herz ist.

Baldrianwurzel: Dieses Kraut ist vor allem für seine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem bekannt. Gleichzeitig senkt es den arteriellen Blutdruck und bringt das Herz-Kreislauf-System wieder in seine normale Form.

Adermin: Das in Cardiline enthaltene Adermin ist auch unter Vitamin B6 bekannt. Es senkt den Tonus der menschlichen Gefäße und erhöht die Produktion von Serotonin, was vor allem bei der Stressbewältigung ein sehr wichtiges Hormon ist. Die Belastbarkeit des Körpers wird ebenfalls gesteigert.

Zudem verwendet der Hersteller folgende Inhaltsstoffe:

  • Weißdornenblätter
  • Hagebuttenpulver

Welche Nebenwirkungen und Risiken sind möglich?

Cardiline Nebenwirkungen und RisikenMit Cardiline Nebenwirkungen ist nach Angaben des Herstellers nicht zu rechnen, wenn man sich an die genauen Dosierungsvorschriften hält. Dies liegt daran, dass die Kapseln nur aus natürlichen Inhaltsstoffen, wie heilenden Kräutern und Vitaminen bestehen, die von fast jeder Person einfach eingenommen werden können. Auch bei unserem Selbsttest hatte unsere Probandin keinerlei Nebenwirkungen bei der Einnahme der Kapseln erfahren. Gleiches spiegelte sich auch in den Erfahrungsberichten von anderen Nutzern wider.

Wo kann man Cardiline kaufen? Apotheke, Amazon, Rossmann

Wenn man Cardiline kaufen will, kann man dies auf der Verkaufsseite des Herstellers oder auf dem baaboo.shop tun. Bei unseren Recherchen konnten wir keine weiteren Onlineshops wie beispielsweise Amazon finden, die die Kapseln anbieten. Auch in der Drogerie waren sie nicht wiederzufinden. Aufgrund der fehlenden PZN kann man das Produkt momentan nicht in der Apotheke erwerben.

Zu welchem Preis werden die Kapseln angeboten?

Der Cardiline Preis ist ganz davon abhängig, wo man die Kapseln erwirbt. Auf der Verkaufsseite des Herstellers bekommt man eine Packung mit 20 Kapseln für 39,00 Euro. Diese reichen bei einer konsequenten Einhaltung der Verzehrempfehlung für 10 Tage aus. Es geht aber noch günstiger, wenn man das Präparat über den baaboo.shop erwirbt. Hier erhält man für 29,95 Euro eine Packung mit 60 Kapseln, die bei einer Einnahme von 2 Kapseln täglich für 30 Tage ausreicht.

Häufig gestellte Fragen

Hypertonie ist ein Problem, das immer mehr Menschen in Deutschland betrifft. Die Ursachen dafür sind vielfältig, genauso wie die passenden Therapiemöglichkeiten. Da wir zu Cardiline immer wieder Fragen gestellt bekommen, haben wir die häufig gestelltesten Fragen im Folgenden für Sie aufgelistet und versucht, diese so ausführlich wie möglich zu beantworten.

Verfügt das Präparat über eine PZN?

Eine PZN ist in Deutschland erforderlich, damit ein Produkt in der Apotheke oder in Online-Apotheken angeboten werden kann. Bei unseren Recherchen konnten wir jedoch keinen Hinweis darauf finden, dass Cardiline eine PZN besitzt. Dies liegt vermutlich daran, dass das Präparat frei verkäuflich ist.

Handelt es sich bei Cardiline um Tabletten oder Kapseln?

Cardiline ist ein Nahrungsergänzungsmittel, welches zur Behandlung von Hypertonie, also Bluthochdruck eingesetzt wird. Es handelt sich hierbei um Kapseln, welche die Wirkstoffe im Körper freisetzen.

Wer ist der Hersteller?

Bei dem Hersteller von dem Präparat handelt es sich um die BERNADATTE LTD, welche ihren Sitz in Panama hat, aber auch legal in Deutschland auf dem Markt agieren darf.

Hilft Cardiline wirklich?

Cardiline wurde bereits an dutzenden Personen getestet, die mit Hypertonie zu kämpfen hatten. Das Präparat hilft nicht nur dabei den Bluthochdruck zu senken, sondern kann auch andere Beschwerden, wie Diabetes, langfristig behandeln. Gleiches gilt auch für starkes Übergewicht oder Schlafprobleme.

Gibt es die Kapseln auch in der Schweiz zu kaufen?

Bei unseren Recherchen konnten wir keinen Hinweis darauf finden, dass die Kapseln auch in der Schweiz angeboten werden. Auf der Webseite des Herstellers kann man nur Bestellungen innerhalb von Deutschland aufgeben. Wenn man eine Bestellung in die Schweiz aufgeben will, kann man dies über den baaboo.shop tun.

Cardiline Bewertung

Cardiline konnte uns ganz klar in unserem Selbsttest überzeugen. Was uns besonders überrascht hat ist, wie schnell sich die Wirkung von den Kapseln bemerkbar macht. Davon berichteten auch andere Nutzer im Internet, die die Kapseln über mehrere Wochen eingenommen hatten, um ihre Hypertonie zu behandeln. Nebenwirkungen und Komplikationen sind ebenfalls nicht eingetreten. Daher können wir eine ganz klare Empfehlung für Cardiline aussprechen.